Trainingslager & Trainings Camps

Hier eine Fotoauswahl mit Infos zu früheren Trainingslagern.

Upgrade für Kondition, Technik und Teamgeist.

2021 4. Trainingslager Tholey 16. - 20. Oktober 2021 6. Trainingslager Rodenbach 15. - 22. August 2020 3. Trainingslager Tholey 18. - 23. Oktober 2020 5. Trainingslager Rodenbach 3. - 8. August 2019 1. Trainingslager in Borkum 28. Sep. - 5. Okt. Aqua-Kids und DLRG Ramstein-Miesenbach in Borkum Im Frühjahr dieses Jahres kam die Idee ein gemeinsames Trainingslager für die Kids der beiden Vereine zu organisieren. Bei einem Treffen wurde Borkum ausgewählt. Judith Schulz übernahm die Organisation (dies hatte sie ganz prima gemeistert). Der Termin war der 28 Sep – 5 Okt 19. Mit dem TUS Borkum wurde man einig und konnte ein Gästehaus anmieten. Der TUS konnte ebenfalls für die Vollpension aufkommen. Jeden Tag konnte man im Speisesaal Frühstücken, Mittagessen und Abendessen. Nach dem gemeinsamen Frühstück startete der Tag mit einem 2 stündigen Schwimmtraining im Gezeitenland. Mit dem Fahrrad fuhr man die ca. 2 km in Meersalzbad, ob Regen oder Sonnenschein. Leider hatten wir mehr Regen als Sonnenschein. Abends wurde noch eine Stunde Wassertraining durchgeführt. Natürlich wurde nicht nur geschwommen, sondern auch die Insel erkundet. Man besuchte das Aquarium und das Heimatmuseum. Im letzteren war eine Führung mit dabei wo den Kindern sehr viel über das Inselleben der vergangenen Jahrzehnte erklärt wurde. Der Leuchtturm von Borkum war ebenfalls eine Attraktion. Hier mussten alle 308 Stufen erklimmen um eine prima Aussicht auf die Insel und das Wattenmeer zu bekommen. Ca. 7,6 km mussten Alle mit dem Fahrrad zurücklegen um an ein historisches Feuerschiff zu gelangen. Hier wurde den Kids, bei einer Führung, erklärt, dass das Schiff im Prinzip ein schwimmender Leuchtturm ist, der den Schiffen im Wattenmeer die Navigation erleichterte. Heute geht dies, mit der modernen Technik leichter, dem GPS. Am letzten Tag, nach dem Frühstück und dem packen eines Lunchpakets ging es wieder mit der Bahn und der Fähre zurück in die Heimat. Die bunte Truppe mit den Betreuern Judith, Uwe Walprecht und Gerd Backhaus: BU: Die bunte Truppe mit den Betreuern Judith, Uwe Walprecht und Gerd Backhaus 2019 4. Trainingslager in Rodenbach vom 28. Jul. - 4. Aug. Auch in den Ferien aktiv: Sommertrainingslager der Aqua-Kids Das alljährliche Sommertrainingslager der Aqua-Kids startete sonntagnachmittags im Rodenbacher Wasserhaus. Ausgerüstet mit Kopfkissen, Schlafsäcken und Feldbetten bezogen die Jungen und Mädchen im Alter von 8 bis 17 Jahren vom 28. Juli bis 4 Aug 19 hier Quartier und machten das Wasserhaus zum Dreh- und Angelpunkt des Trainingslagers. Der Tagesablauf war straff organisiert, wobei der Spaßfaktor nicht zu kurz kommen durfte. Schließlich ist Motivation der größte Antrieb, was die Kleinsten schon beim morgendlichen Küchendienst zeigten. Nach dem gemeinsamen Frühstück startete der Tag mit einem abwechslungsreichen Fitnessprogramm. Jogging, Stretching und Krafttraining mit dem eigenen Körpergewicht standen auf dem Programm. Dann ab mit dem Fahrrad ins Rodenbacher Waldfreibad. Zwei Trainingsgruppen enterten danach das 25- und 50-Meter-Becken für die morgendliche Trainingseinheit. Dann wieder mit dem Fahrrad zurück zum Wasserhaus, wo engagierte Eltern mit dem frisch zubereiteten Mittagessen warteten. Dazu kam ein spannendes Rahmenprogramm: Kartbahn, Schießen in Kollweiler mit dem Luftgewehr, Zoobesuch mit Vogelschau und der Besuch auf dem Betzenberg, wo vor einer imposanten Zuschauerkulisse mit 17.000 Besuchern leider nur ein Punkt eingefahren wurden. Mitte der Woche konnten sich die Kids zur Abwechslung im Freibad erholen und Spaß haben, bevor es ab 16.30 Uhr wieder ins Wasser zum Abendtraining ging. Danach hieß es spielen und grillen, bis um 22 Uhr Nachtruhe angesagt war. Laut Trainer Gerd Backhaus legten die älteren Aktiven während des Trainingslagers eine Schwimmdistanz von rund 45 Kilometern zurück. Eine beachtliche Leistung, die nicht nur fit, sondern auch Spaß gemacht hat. Der nächste Wettkampf findet ebenfalls, am 17 Aug, in Rodenbach statt wo die Aquakids das 2. Sommerschwimmfest, mit Flutlichtschwimmen, veranstalten. Die Trainingsgruppe der Aqua-Kids mit dem leitenden Rodenbacher Bademeister, Thomas Metzger (1. v. r.): 2018 2. Trainingslager in Tholey vom 30. Sep. - 6. Okt. Wieder Trainingslager in den Herbstferien für die Aqua Kids: Zum zweiten Mal wurde ein fünftägiges Trainingslager organisiert, dessen Dreh- und Angelpunkt die Jugendherberge am Schaumberg im Tholey war. Heißt: Mehrbettzimmer, Speisesaal und jede Menge Spaß beim Training. Nach dem gemeinsamen Frühstück startete der Tag mit einem zweistündigen Schwimmprogramm, bei dem Trainer Gerd Backhaus und Assistentin Anna Smaga-Ponza die Kids durchs Wasser „scheuchten“. Anschließend wurden im Gruppenraum, der Herberge, einige Dinge besprochen. Mittels Beamer wurden Videos, von Schwimmstilen, an die Wand geworfen. Der Trainer sprach die Kids auf ihre Fehler an und gab die passenden Tipps für den optimalen Schwimmstil, die in der nächsten Trainingseinheit umgesetzt werden konnten. Nach dem Mittagessen mit Ruhepause stand an zwei Tagen ein Nachmittagsschwimmen auf dem Programm, während die beiden verbleibenden Tage mit Lauftraining gefüllt wurden, bevor es abends ans Spielen und Malen ging. Auch die Unterhaltung kam nicht zu kurz. Das Highlight war der Besuch des Fun Forest in Jägersburg, wo diverse Parcours erklettert werden konnten. Wasserspaß gab’s im Calypso in Saarbrücken, aber halt: Erst musste dort noch eine 60-minütige Trainingseinheit absolviert werden, bevor das Freizeitbad in vollen Zügen genossen werden konnte. Am Tag der Deutschen Einheit ging es auf den Schaumberg wo ein Bauern- und Käsemarkt stattfand. Am Nachmittag konnte man den neuen Bogenparcours testen. Direkt neben der Jugendherberge war der Übungsplatz. Nach 30 Minuten konnten die Kids ca. 90 Minuten durch den Parcours ziehen und auf Tierfiguren schießen. Trainer Gerd Backhaus zeigt sich mit dem Trainingslager zufrieden. „Die älteren Aktiven legten eine Distanz von rund 30 Kilometern zurück. Ich bin sicher, dass es beim Wettkampf in Worms Mitte Oktober wieder viele Bestzeiten geben wird.“ Die Trainingsgruppe der Aqua-Kids mit den ihrem Gerd Backhaus: 2018 3. Trainingslager in Rodenbach, 22-29 Juli Auch in den Ferien aktiv: Sommertrainingslager der Aqua-Kids Das alljährliche Sommertrainingslager der Aqua-Kids startete sonntagnachmittags im Rodenbacher Wasserhaus. Ausgerüstet mit Kopfkissen, Schlafsäcken und Feldbetten bezogen die Jungen und Mädchen im Alter von 8 bis 16 Jahren vom 22. bis 29. Juli hier Quartier und machten das Wasserhaus zum Dreh- und Angelpunkt des Trainingslagers. Der Tagesablauf war straff organisiert, wobei der Spaßfaktor nicht zu kurz kommen durfte. Schließlich ist Motivation der größte Antrieb, was die Kleinsten schon beim morgendlichen Küchendienst zeigten. Nach dem gemeinsamen Frühstück startete der Tag mit einem abwechslungsreichen Fitnessprogramm. Jogging, Stretching und Krafttraining mit dem eigenen Körpergewicht standen auf dem Programm. Dann ab mit dem Fahrrad ins Rodenbacher Waldfreibad – bei jedem Wetter, das bekanntlich in dieser Woche sehr sommerlich war. Zwei Trainingsgruppen enterten danach das 25- und 50-Meter-Becken für die morgendliche Trainingseinheit. Dann wieder mit dem Fahrrad zurück zum Wasserhaus, wo engagierte Eltern mit dem frisch zubereiteten Mittagessen warteten. Dazu kam ein spannendes Rahmenprogramm: Kartbahn, Ausflug mit Pferd, Bowling und der Besuch auf dem Betzenberg, wo vor einer imposanten Zuschauerkulisse mit 41.000 Besuchern drei Punkte eingefahren wurden. Mitte der Woche konnten sich die Kids zur Abwechslung im Freibad erholen und Spaß haben, bevor es ab 16.30 Uhr wieder ins Wasser zum Abendtraining ging. Danach hieß es spielen und grillen, bis um 22 Uhr Nachtruhe angesagt war. Laut Trainer Gerd Backhaus legten die älteren Aktiven während des Trainingslagers eine Schwimmdistanz von rund 50 Kilometern zurück. Eine beachtliche Leistung, die nicht nur fit, sondern auch Spaß gemacht hat. Die Trainingsgruppe der Aqua-Kids mit dem leitenden Rodenbacher Bademeister, Thomas Metzger (oben 1. v. r.):

Trainingslager

Aktuelles

Trainingslager &

Trainings Camps

Hier eine Fotoauswahl

mit Infos zu früheren

Trainingslagern.

Upgrade für Kondition,

Technik und Teamgeist.

2021 4. Trainingslager Tholey 16. - 20. Oktober 2021 6. Trainingslager Rodenbach 15. - 22. August 2020 3. Trainingslager Tholey 18. - 23. Oktober 2020 5. Trainingslager Rodenbach 3. - 8. August 2019 1. Trainingslager in Borkum 28. Sep. - 5. Okt. Aqua-Kids und DLRG Ramstein-Miesenbach in Borkum Im Frühjahr dieses Jahres kam die Idee ein gemeinsames Trainingslager für die Kids der beiden Vereine zu organisieren. Bei einem Treffen wurde Borkum ausgewählt. Judith Schulz übernahm die Organisation (dies hatte sie ganz prima gemeistert). Der Termin war der 28 Sep – 5 Okt 19. Mit dem TUS Borkum wurde man einig und konnte ein Gästehaus anmieten. Der TUS konnte ebenfalls für die Vollpension aufkommen. Jeden Tag konnte man im Speisesaal Frühstücken, Mittagessen und Abendessen. Nach dem gemeinsamen Frühstück startete der Tag mit einem 2 stündigen Schwimmtraining im Gezeitenland. Mit dem Fahrrad fuhr man die ca. 2 km in Meersalzbad, ob Regen oder Sonnenschein. Leider hatten wir mehr Regen als Sonnenschein. Abends wurde noch eine Stunde Wassertraining durchgeführt. Natürlich wurde nicht nur geschwommen, sondern auch die Insel erkundet. Man besuchte das Aquarium und das Heimatmuseum. Im letzteren war eine Führung mit dabei wo den Kindern sehr viel über das Inselleben der vergangenen Jahrzehnte erklärt wurde. Der Leuchtturm von Borkum war ebenfalls eine Attraktion. Hier mussten alle 308 Stufen erklimmen um eine prima Aussicht auf die Insel und das Wattenmeer zu bekommen. Ca. 7,6 km mussten Alle mit dem Fahrrad zurücklegen um an ein historisches Feuerschiff zu gelangen. Hier wurde den Kids, bei einer Führung, erklärt, dass das Schiff im Prinzip ein schwimmender Leuchtturm ist, der den Schiffen im Wattenmeer die Navigation erleichterte. Heute geht dies, mit der modernen Technik leichter, dem GPS. Am letzten Tag, nach dem Frühstück und dem packen eines Lunchpakets ging es wieder mit der Bahn und der Fähre zurück in die Heimat. Die bunte Truppe mit den Betreuern Judith, Uwe Walprecht und Gerd Backhaus: BU: Die bunte Truppe mit den Betreuern Judith, Uwe Walprecht und Gerd Backhaus 2019 4. Trainingslager in Rodenbach vom 28. Jul. - 4. Aug. Auch in den Ferien aktiv: Sommertrainingslager der Aqua- Kids Das alljährliche Sommertrainingslager der Aqua-Kids startete sonntagnachmittags im Rodenbacher Wasserhaus. Ausgerüstet mit Kopfkissen, Schlafsäcken und Feldbetten bezogen die Jungen und Mädchen im Alter von 8 bis 17 Jahren vom 28. Juli bis 4 Aug 19 hier Quartier und machten das Wasserhaus zum Dreh- und Angelpunkt des Trainingslagers. Der Tagesablauf war straff organisiert, wobei der Spaßfaktor nicht zu kurz kommen durfte. Schließlich ist Motivation der größte Antrieb, was die Kleinsten schon beim morgendlichen Küchendienst zeigten. Nach dem gemeinsamen Frühstück startete der Tag mit einem abwechslungsreichen Fitnessprogramm. Jogging, Stretching und Krafttraining mit dem eigenen Körpergewicht standen auf dem Programm. Dann ab mit dem Fahrrad ins Rodenbacher Waldfreibad. Zwei Trainingsgruppen enterten danach das 25- und 50- Meter-Becken für die morgendliche Trainingseinheit. Dann wieder mit dem Fahrrad zurück zum Wasserhaus, wo engagierte Eltern mit dem frisch zubereiteten Mittagessen warteten. Dazu kam ein spannendes Rahmenprogramm: Kartbahn, Schießen in Kollweiler mit dem Luftgewehr, Zoobesuch mit Vogelschau und der Besuch auf dem Betzenberg, wo vor einer imposanten Zuschauerkulisse mit 17.000 Besuchern leider nur ein Punkt eingefahren wurden. Mitte der Woche konnten sich die Kids zur Abwechslung im Freibad erholen und Spaß haben, bevor es ab 16.30 Uhr wieder ins Wasser zum Abendtraining ging. Danach hieß es spielen und grillen, bis um 22 Uhr Nachtruhe angesagt war. Laut Trainer Gerd Backhaus legten die älteren Aktiven während des Trainingslagers eine Schwimmdistanz von rund 45 Kilometern zurück. Eine beachtliche Leistung, die nicht nur fit, sondern auch Spaß gemacht hat. Der nächste Wettkampf findet ebenfalls, am 17 Aug, in Rodenbach statt wo die Aquakids das 2. Sommerschwimmfest, mit Flutlichtschwimmen, veranstalten. Die Trainingsgruppe der Aqua-Kids mit dem leitenden Rodenbacher Bademeister, Thomas Metzger (1. v. r.): 2018 2. Trainingslager in Tholey vom 30. Sep. - 6. Okt. Wieder Trainingslager in den Herbstferien für die Aqua Kids: Zum zweiten Mal wurde ein fünftägiges Trainingslager organisiert, dessen Dreh- und Angelpunkt die Jugendherberge am Schaumberg im Tholey war. Heißt: Mehrbettzimmer, Speisesaal und jede Menge Spaß beim Training. Nach dem gemeinsamen Frühstück startete der Tag mit einem zweistündigen Schwimmprogramm, bei dem Trainer Gerd Backhaus und Assistentin Anna Smaga-Ponza die Kids durchs Wasser „scheuchten“. Anschließend wurden im Gruppenraum, der Herberge, einige Dinge besprochen. Mittels Beamer wurden Videos, von Schwimmstilen, an die Wand geworfen. Der Trainer sprach die Kids auf ihre Fehler an und gab die passenden Tipps für den optimalen Schwimmstil, die in der nächsten Trainingseinheit umgesetzt werden konnten. Nach dem Mittagessen mit Ruhepause stand an zwei Tagen ein Nachmittagsschwimmen auf dem Programm, während die beiden verbleibenden Tage mit Lauftraining gefüllt wurden, bevor es abends ans Spielen und Malen ging. Auch die Unterhaltung kam nicht zu kurz. Das Highlight war der Besuch des Fun Forest in Jägersburg, wo diverse Parcours erklettert werden konnten. Wasserspaß gab’s im Calypso in Saarbrücken, aber halt: Erst musste dort noch eine 60-minütige Trainingseinheit absolviert werden, bevor das Freizeitbad in vollen Zügen genossen werden konnte. Am Tag der Deutschen Einheit ging es auf den Schaumberg wo ein Bauern- und Käsemarkt stattfand. Am Nachmittag konnte man den neuen Bogenparcours testen. Direkt neben der Jugendherberge war der Übungsplatz. Nach 30 Minuten konnten die Kids ca. 90 Minuten durch den Parcours ziehen und auf Tierfiguren schießen. Trainer Gerd Backhaus zeigt sich mit dem Trainingslager zufrieden. „Die älteren Aktiven legten eine Distanz von rund 30 Kilometern zurück. Ich bin sicher, dass es beim Wettkampf in Worms Mitte Oktober wieder viele Bestzeiten geben wird.“ Die Trainingsgruppe der Aqua-Kids mit den ihrem Gerd Backhaus: 2018 3. Trainingslager in Rodenbach, 22-29 Juli Auch in den Ferien aktiv: Sommertrainingslager der Aqua- Kids Das alljährliche Sommertrainingslager der Aqua-Kids startete sonntagnachmittags im Rodenbacher Wasserhaus. Ausgerüstet mit Kopfkissen, Schlafsäcken und Feldbetten bezogen die Jungen und Mädchen im Alter von 8 bis 16 Jahren vom 22. bis 29. Juli hier Quartier und machten das Wasserhaus zum Dreh- und Angelpunkt des Trainingslagers. Der Tagesablauf war straff organisiert, wobei der Spaßfaktor nicht zu kurz kommen durfte. Schließlich ist Motivation der größte Antrieb, was die Kleinsten schon beim morgendlichen Küchendienst zeigten. Nach dem gemeinsamen Frühstück startete der Tag mit einem abwechslungsreichen Fitnessprogramm. Jogging, Stretching und Krafttraining mit dem eigenen Körpergewicht standen auf dem Programm. Dann ab mit dem Fahrrad ins Rodenbacher Waldfreibad – bei jedem Wetter, das bekanntlich in dieser Woche sehr sommerlich war. Zwei Trainingsgruppen enterten danach das 25- und 50- Meter-Becken für die morgendliche Trainingseinheit. Dann wieder mit dem Fahrrad zurück zum Wasserhaus, wo engagierte Eltern mit dem frisch zubereiteten Mittagessen warteten. Dazu kam ein spannendes Rahmenprogramm: Kartbahn, Ausflug mit Pferd, Bowling und der Besuch auf dem Betzenberg, wo vor einer imposanten Zuschauerkulisse mit 41.000 Besuchern drei Punkte eingefahren wurden. Mitte der Woche konnten sich die Kids zur Abwechslung im Freibad erholen und Spaß haben, bevor es ab 16.30 Uhr wieder ins Wasser zum Abendtraining ging. Danach hieß es spielen und grillen, bis um 22 Uhr Nachtruhe angesagt war. Laut Trainer Gerd Backhaus legten die älteren Aktiven während des Trainingslagers eine Schwimmdistanz von rund 50 Kilometern zurück. Eine beachtliche Leistung, die nicht nur fit, sondern auch Spaß gemacht hat. Die Trainingsgruppe der Aqua-Kids mit dem leitenden Rodenbacher Bademeister, Thomas Metzger (oben 1. v. r.):